ORANGE WEEK
Gegen HĂ€usliche Gewalt – FÜR die FREIHEIT als FRAU!

in Kooperation mit dem
Frauenzentrum Gifhorn

Willst du endlich frei sein?
Sicherheit, Geborgenheit und Harmonie in dir und deiner Partnerschaft spĂŒren?

Dieser Workshop ist fĂŒr Frauen, die endlich einen großen Schritt auf ihrem Weg zu einem erfĂŒllten und befreiten Leben gehen wollen.
Willst du das auch?

Es ist an der Zeit, die Dunkelheit zu erhellen und die Wurzeln deiner Beziehungsmuster zu erkunden. Wir werden gemeinsam das Licht auf die eigenen Eltern richten, um zu verstehen, wie ihre PrÀgungen unser Liebesleben und unser Leben geformt haben.

Wir werden die komplexen Verstrickungen erkennen, die dich immer wieder in toxische Beziehungen gefĂŒhrt haben, und die drei SchlĂŒssel erkunden, die dich zur Freiheit fĂŒhren. Durch das VerstĂ€ndnis fĂŒr die Energie und Schwingungen rund um deine Beziehungen wirst du herausfinden, wo du dich selbst noch immer gnadenlos belĂŒgst. Denn durch deine Selbstliebe, dein Selbstvertrauen und dein Selbstbewusstsein wirst du dir dein außergewöhnliches Leben so kreieren können, wie du es dir wĂŒnscht. Ich weiß wovon ich rede, denn ich habe ĂŒber viele Jahre in der Familienhilfe gearbeitet und bin selbst ĂŒber 6 Jahre in einer multikulturellen Partnerschaft mit hĂ€uslicher Gewalt und Vergewaltigung gewesen.

Deine Freiheit beginnt bei dir! Du bist eingeladen, dich selbst auf eine völlig neue Art und Weise kennen zu lernen.

Termine:
06.12.2023 19:30 Uhr (Online per Zoom)
!!!! LIVE !!!! 09.12.2023 15.00 Uhr
(LIVE in Gifhorn, Adresse folgt bei Anmeldung)

Kosten: kostenfrei


Willst du endlich verstehen, weshalb Opfer immer wieder zum TĂ€ter zuĂŒckkehren?
Willst du raus aus der Hilflosigkeit und dem UnverstÀndnis, rein in ein neues Bewusstsein als HelferIn, Institution, PÀdagogIn, ErzieherIn oder interessierte Person?

Gemeinsam tauchen wir tief in die Herzen derjenigen ein, die verletzlich und hilflos erscheinen, aber in Wirklichkeit KĂ€mpferInnen sind, die tief in der Dunkelheit eines furchtbaren Zyklusses feststecken.

Wir zerlegen die trĂŒgerische Fassade, die das Opfer in sich selbst aufgebaut hat, um zu verstehen, warum sie scheinbar auf unerklĂ€rliche Weise immer wieder zum TĂ€ter zurĂŒckkehren.

Wir enthĂŒllen die verborgenen „Filme“, die in den Köpfen der Opfer abgespielt werden, und entdecken, warum der Ausstieg aus toxischen Beziehungen so komplex ist. Die Macht des Unterbewusstseins und der schmerzhaften KindheitsprĂ€gungen, die diese gefĂ€hrlichen Verstrickungen ermöglichen, beeinflussen die Entscheidungen der Opfer maßgeblich. So werden diese gefĂ€hrlichen Bindungen dauerhaft aufrecht erhalten.

In diesem Supervisionsworkshop geht es um die WIRKLICHEN emotionalen Blockaden! Ich weiß wovon ich rede, denn ich habe ĂŒber viele Jahre in der Familienhilfe mit den unterschiedlichsten AnsĂ€tzen gearbeitet und bin selbst ĂŒber 6 Jahre in einer multikulturellen Partnerschaft mit hĂ€uslicher Gewalt und Vergewaltigung gewesen.

Heute lebe ich in einer liebevollen und respektvollen Partnerschaft auf Augenhöhe.

Als GrĂŒnderin der AutSens-Soulbase unterstĂŒtze ich heute Frauen in DAS außergewöhnliche Leben zu kommen, was sie wirklich verdient haben.

UnterstĂŒtze auch du als HelferIn, Institution, PĂ€dagogIn, ErzieherIn oder interessierte Person diese Frauen auf eine völlig neue Art und Weise. Denn du erhĂ€lst einen Einblick in die tiefgreifende Macht des Unterbewusstseins. Wir entfesseln deine eigene Hilflosigkeit und du erlangst das VerstĂ€ndnis, das benötigt wird, um Opfern den Weg zur Befreiung neu zu ebnen.

Bist du dabei?

Termine:
06.12.2023 11:00 Uhr (Online per Zoom)
!!!! LIVE !!!! 09.12.2023 17.00 Uhr
(LIVE in Gifhorn, Adresse folgt bei Anmeldung)

Kosten: kostenfrei